Home / Veranstaltung / Sternenkinder Online-Kongress 2019
Sternenkinder kongress 2019

Sternenkinder Online-Kongress 2019

Datum/Zeit
Date(s) - 09.05.2019 - 19.05.2019
Ganztägig

Kategorien


Der Sternenkinder Online-Kongress findet vom 09.05.2019 bis zum 19.05.2019 statt.

Sternenkinder, die während der Schwangerschaft, bei der Geburt oder in der frühen Lebenszeit versterben, hinterlassen eine tiefe Spur. Die betroffenen Eltern gehen dabei oft einen langen, schweren und einsamen Weg durch die Trauer. Mit diesem Verlust einen Umgang und vielleicht sogar irgendwann einen Frieden zu finden – für sich selbst, als Paar und als Familie – ist eine Aufgabe fürs Leben.

Anmeldung & Info zum Sternenkinder Kongress

Der Tod ist ein Tabuthema, der Tod von Kindern ein Tabu im Tabu. Niemand spricht (gern) darüber, und doch gehört es zum Leben und Familiensystem von so vielen Menschen dazu.

Sind Sternenkinder auch Teil Deines Lebens? Bist Du Mutter, Vater, Bruder, Schwester, Oma oder Opa von Sternenkindern? Gibt es Sternenkinder in Deinem Freundeskreis, in Deinem täglichen Arbeitsfeld?

Dann kennst Du vielleicht auch den tiefen Schmerz, die Wut, Ohnmacht und Leere, vielleicht auch die Schuld- und Schamgefühle, die mit einer solchen Verlusterfahrung oft verbunden sind? Diese innere Zerrissenheit zwischen der Trauer um das verstorbene Kind, dem Wunsch nach einer neuen Schwangerschaft und zugleich der lähmenden Angst, es könnte wieder passieren?

Der Kongress „Sternenkinder – Boten des Lebens – Aus der Trauer in deine neue Kraft“, den Marika Ratthei vom 09. Bis 19. Mai 2019 veranstaltet, schafft einen einzigartigen Raum, in dem all diese Fragen und Emotionen genauso Platz haben wie auch heilsame Impulse, die den Betroffenen Mut und Inspiration schenken.

Über 20 ExpertInnen aus verschiedenen Bereichen teilen ihre ganz persönlichen Erfahrungen zum Thema Sternenkinder und für die Zeit von Trauer & Abschied, Heilung & Neuorientierung, Kinderwunsch & Folgeschwangerschaft.

Erlebe Hardy Krüger Junior, Anne Vonjahr, Thomas Young, Helga Schmidtke, Andreas Goldemann, Ilan Stephani, Birgit Rutz, Lea Hamann, Namiah Bauer, Dami Charf, Romen Banerjee, Heidi Blohmann, Katharina Nestelberger, Roland Kachler und viele weitere herzberührende ExpertInnen:

Das erwartet Dich beim Sternenkinder Online Kongress:

Gemeinsam mit ihnen sucht Marika Ratthei nach Antworten auf existentielle Fragen zu Trauer, Tod, Heilung und Neuorientierung:

  • Wie gelingt es mir, die Trauer um mein verstorbenes Kind (auch) als Geschenk anzunehmen?
  • Wie kann ich den Schmerz loslassen und in der Liebe mit meinem Kind verbunden bleiben?
  • Wie löse ich Blockaden in mir und im Familiensystem auf, damit alle Frieden finden können?
  • Wie bringe ich wieder Leichtigkeit in die Themen Kinderwunsch und Schwangerschaft?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, körperlich, emotional und seelisch zu heilen, um wieder frei und offen für die Fülle des Lebens und vielleicht auch für ein weiteres Kind zu sein?

Lass Dich jetzt inspirieren und sei dabei beim „Sternenkinder Online Kongress – Boten des Lebens – Aus der Trauer in deine neue Kraft“! 

 

Die Anmeldung zum Kongress ist völlig kostenlos und unverbindlich!

Trag Dich einfach mit Deiner Emailadresse ein und Du bekommst während der Kongresswoche täglich die Links zu den Video-Interviews zugesendet.

Vom 09.05. bis 19.05.2019 kannst Du Dir alle Video-Interviews online ansehen und das völlig kostenfrei. Wann & wo Du willst.

Auf den Ausstrahlungstermin meines Interviews als eine/r dieser Kongress-ExpertInnen werde ich Dich in einer extra E-Mail aufmerksam machen. (Dieser Satz gilt natürlich nur für ExpertInnen des Kongresses)

Ich freue mich riesig, wenn Du Dich auf Deinem Weg aus der Trauer in ein von neuer Tiefe und Stärke geprägtes „Leben danach“ inspirieren lässt von den vielen ExpertInnen des Kongresses!

Hier kannst Du Dir Dein kostenloses Kongress-Ticket & Dein Willkommensgeschenk holen: www.sternenkinderkongress.de.

 

Sternenkinder online kongress 2019

Über die Veranstalertin Marika Ratthei:

Ihre eigene Fehlgeburt löste eine Reihe von tiefen emotionalen und körperlichen Krisen aus und bewog sie dazu, ihr bisheriges Leben ehrlich zu prüfen. Irgendwann begab sich Marika auf eine mehrmonatige Pilgerreise und ließ mit dieser ihr altes Leben komplett zurück. Mit jedem Schritt mehr konnte sie dabei die Präsenz ihres Sternenkindes deutlich spüren, was ihr zunehmend half, den Schmerz und viel „Altes“ loszulassen und stattdessen in Liebe verbunden zu bleiben. Heute ist sie auch Mama eines Folgewunders und blickt dankbar auf diesen Weg zurück.

Deutlich spürbar war für Marika von Anfang an auch die Verbundenheit zu den vielen Frauen und Männern, die einen ähnlichen oder noch größeren Verlust erlebt haben. Ganz so, als wäre durch die eigene Erfahrung eine Tür aufgegangen zu einem kollektiven Trauma, in der immer auch die Trauer so vieler anderer Betroffener wahrnehmbar ist.

Ihre eigene Geschichte, das Spüren eines kollektiven Schmerzes früh verwaister Eltern und der gesellschaftlich noch immer hochgradig tabuisierte Umgang mit diesem Thema sind die Beweggründe, weshalb sie diesen Kongress ins Leben ruft.
>Klicke hier, trag Dich mit Deiner Email-Adresse ein und sei dabei! 
Anmeldung & Info zum Sternenkinder Kongress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*