Hat Gott uns verlassen Online-Kongress

Hat Gott uns verlassen? Online-Kongress

Datum/Zeit: 23.03.2024 - 01.04.2024

Hat Gott uns verlassen? Ein Online-Kongress zur Hoffnung in turbulenten Zeiten

Die Welt um uns herum verändert sich ständig, und manchmal fühlt es sich an, als ob die Dunkelheit überhandnimmt. In solchen Momenten können Zweifel aufkommen, Ängste über die Zukunft sich einschleichen und das Gefühl der Hoffnungslosigkeit Überhand gewinnen. Doch gibt es Hoffnung inmitten dieser Dunkelheit? Kann Gott uns verlassen haben? Diese Fragen und mehr werden auf dem bevorstehenden „Hat Gott uns verlassen? Online-Kongress“ angesprochen und untersucht. Melde dich hier an:

Anmeldung & Infos zum Hat Gott uns verlassen? Online-Kongress *

Die Suche nach Antworten

In einer Welt, die von Unsicherheiten und Krisen geprägt ist, kann die Liebe manchmal zu schwinden scheinen. Was wenn die Welt in der Endzeit wirklich im Chaos versinkt? Die Angst vor der Zukunft könnte berechtigt sein, und wir stellen uns die Frage: Hat Gott uns verlassen? Mitten im Tummelfeld von selbsternannten Gurus und spirituellen Sprücheklopfern wird echte Hilfe oft zur Mangelware. Doch die Dunkelheit und Krisen sollen dich nicht länger in Ketten halten. Hat Gott uns verlassen? Oder sind wir es, die sich von der göttlichen Macht abgewandt haben?

Bereite dich vor auf ein Wunder! 10 Tage, die alles verändern können

Hier kommt der Online-Kongress ins Spiel, der nicht nur die Fragen aufgreift, sondern auch Antworten liefert. Zahlreiche Experten stehen bereit, um in der Karwoche ihre Einsichten zu teilen. Ihre Mission: Dir zeigen, wie du mit Vertrauen, Sicherheit und Zuversicht in deine eigene Kraft kommen und sicher durch die Endzeit schreiten kannst. Dies ist nicht nur ein Kongress, sondern eine Reise zu einer neuen, stärkeren Version von dir. Bist du bereit für ein Wunder?

Christus-Bewusstsein als Schlüssel

Die Essenz des Kongresses liegt in der Erweiterung des Christus-Bewusstseins. Hier erfährst du, wie du den Kontakt zu Gott nicht nur aufleben lassen, sondern auch in Krisenzeiten bewahren kannst. Mit ihren Fähigkeiten haben Irene und Rolf die Redner ausgesucht, die den Weg für dein Wunder ebnen. Es geht darum, den Dschungel der Selbstzweifel zu verlassen und mit Gott an deiner Seite innere Ruhe und Frieden zu finden.

Mit Christus im Herzen – Werde zur Quelle der Hoffnung

Das Ergebnis? Du gehst nicht nur voller Hoffnung, Glaube und Liebe deinen Weg, sondern du wirst auch zu einem Licht für andere in dunklen Zeiten. Die Dunkelheit wird nicht länger dein Feind sein, sondern ein Raum, in dem du dein eigenes Licht entzündest und die Welt um dich herum erhellst.

Wandel und Hoffnung

Am 23. März 2024 öffnet dieser einzigartige Online-Kongress seine Tore, um Menschen aus aller Welt zu vereinen, die sich nach Hoffnung sehnen, während sie sich durch die Zeitenwende bewegen. In einer Welt, die von einer Krise zur nächsten eilt und in der die Liebe schwindet, bietet dieser Kongress einen Ort der Reflexion, des Lernens und der Hoffnung.

Expertenrat und Inspiration

Über 30 sorgfältig ausgewählte Experten werden ihre Geheimnisse teilen, um Hoffnung und Erlösung zu bringen. Von Themen wie Selbstheilung in schwierigen Zeiten über das Verstehen von Jesus bis hin zur Bewältigung von Krisen und der Entdeckung des eigenen Seelenplans – dieser Kongress verspricht eine Fülle von Inspiration und Erkenntnissen.

Zu den Referenten gehören renommierte Persönlichkeiten wie Prof. DDr. Christian Schubert, Prof. DDr. Harald Walach, Dr. Franz Alt und viele mehr. Mit über 1000 Jahren Lebenserfahrung, die in 30 Stunden komprimiert sind, versprechen sie eine Fülle von Weisheit und Fachkompetenz, um den Teilnehmern bei ihrer spirituellen Reise zu helfen.

Komplette Liste der Speaker:

Prof. DDr. Christian Schubert, Prof. DDr. Harald Walach, Dr. Franz Alt, Dr. Giorgio D’Alessandro, Dr. Tobias Kron, Dr. Reinhard Pichler, Dr. Marc Stollreiter, Egbert Ammann-Ölz, Bernd Hückstedt, Sara Bennett, Kurt Bühlmann, Sacha Ernst, Kerstin Hack, Daniel Hari, Christoph Heuermann, Annette & Herbert Himmelstoss, Werner Jonas, Robert Jungnischke, Claas Krüger, Clemens Kuby, Kerstin Morettoni-Anders, Steffen Padberg, Ivo Sasek, Daniel Schmalhaus, Johannes Sieber, Fredy Staub, Kai Stuht, Tira, Felix van Frieden, Sandra Weber, Ulrich Weiner, Irene & Rolf Wenger Leopold, Prisca Würgler

Gott im Herzen halten

Zentral für den Kongress ist die Idee, den Kontakt zu Gott im Herzen zu bewahren, selbst in dunklen Zeiten. Die Referenten werden Wege aufzeigen, wie man trotz der Herausforderungen des Lebens inneren Frieden und Ruhe finden kann, und wie man mit Gottes Segen voller Hoffnung, Freude und Liebe seinen Herzensweg gehen kann.

Eine persönliche Reise

Die Organisatoren des Kongresses, Irene und Rolf Wenger Leopold, teilen ihre eigene inspirierende Geschichte von Höhen und Tiefen, von der Last der Hochsensibilität bis hin zur Erkenntnis, dass Gott alles im Griff hat. Sie ermutigen die Teilnehmer, sich auf ihre eigene spirituelle Reise zu begeben und die Kraft Gottes in ihrem Leben zu entdecken.

Anmeldung & Infos zum Hat Gott uns verlassen? Online-Kongress *

Ein Ausblick auf die Zukunft

In einer Zeit, die von Unsicherheit und Veränderung geprägt ist, bietet der „Hat Gott uns verlassen? Online-Kongress“ eine Oase der Hoffnung und Inspiration. Die Teilnehmer werden ermutigt, sich dem Wandel mit Zuversicht und Glauben zu stellen und die unermessliche Kraft Gottes in ihrem Leben zu erkennen.

Wenn auch Sie auf der Suche nach Hoffnung und Inspiration sind, laden wir Sie herzlich ein, sich für diesen außergewöhnlichen Online-Kongress anzumelden und gemeinsam mit uns den Weg des Glaubens zu gehen. Möge Gottes Segen Sie auf Ihrer Reise begleiten.

Lasse Dich über neue Online-Kongresse per E-Mail informieren:

E-Mail Abonieren

Trage das Event mit einem Klick in Deinen Kalender ein:

0

Kategorien


2 Kommentare

  1. Leider führt euer Link nur zu eurem Affiliate Partner digistore, weder zu mehr Infos über die Speaker und die Inhalte, noch zu einem Anmelde Link.

  2. Hallo AE,
    danke für den Kommentar. Ich hab es gerade nochmal getestet, man wird dann direkt auf die Seite https://hat-gott-uns-verlassen.prohumanitas.ch * weitergeleitet.
    Viele Grüße
    Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert