Home / Veranstaltung / Epilepsie-Online-Konferenz mit 24 Experten
Epilepsie-Online-Konferenz

Epilepsie-Online-Konferenz mit 24 Experten

Datum/Zeit
Date(s) - 14.06.2020 - 21.06.2020
Ganztägig

Kategorien


Die Epilepsie Online-Konferenz ist der schnellste Weg alles über die Ursachen, Behandlungen,Therapien und den psychosozialen Aspekten von Epilepsie zu erfahren.

Knapp 500.000 Betroffene leiden in der Bundesrepublik an Epilepsie. Diese Erkrankung, die häufig schon im Kindesalter auftritt und den Patienten dann ein Leben lang begleitet, beeinträchtigt das Leben der Betroffenen enorm.

In der Epilepsie Konferenz, die durch die Lamdesbeauftragte für Epilsepsie, Heike Hantel, ins Leben gerufen wurde, können Betroffene und deren Angehörige, aber auch Mediziner und Interessierte an 8 Tagen interessante Fakten rund um das Thema Epilsepsie erfahren.

24 Experten aus unterschiedlichen Bereichen zeigen ihre Erfahrungen und Meinungen zum Thema auf und bieten den Zuhören neben dem Fachwissen auch Denkanregungen und Hilfen zu akuten Beschwerden.

Welche Experten kommen in der Epilsepsie Konferenz zu Wort?

Der Initiatorin Heike Hantel ist es wichtig, dem Zuhörer wichtige Informationen rund um das Krankheitsbild Epilsepsie, sowie neueste Erkenntnisse und Forschungsergebnisse präsentieren zu können. Sie hat daher ein breites Spektrum an Experten eingeladen, in den acht Tagen, an denen die Onlinekonferenz stattfinden wird, ihre Erkenntnisse zu teilen.

Heike Hantel

Die Leiterin der Konferenz befasst sich bereits seit vielen Jahren mit dem Thema Epilepsie. Seit mehr als 14 Jahren ist die Sozialpädagogin in Hamburg im Epilepsiezentrum tätig und berät dort Betroffene und deren Angehörigen, die stellt Verbindungen zu Schulen und Arbeitsplätzen und den Erkrankten her und zeigt dort auf, wie der Patient sich trotz Erkrankung einen geregelten Alltag erleben kann.

Dr. med. Günter Krämer

Der Neurologe und Psychologe Dr. med. Krämer ist einer der führenden Mediziner auf dem Gebiet der Epilepsie. Von Mitte der 90er Jahre bis ins Jahr 2013 war er medizinischer Direktor des Züricher Epilepsie Zentrum und konnte in der Schweiz gute behandlungserfolge an seinen Patienten erzielen. Der Mediziner ist außerdem in verschiedenen internationalen Fachgremien zum Thema vertreten und hat als Buchautor einige Ratgeber für Epileptiker und deren Angehörigen verfasst.
Bei der Onlinekonferenz wird er seine neusten Forschungsergebnisse präsentieren.

Professor Dr. Gerhard Kurlemann

Der renommierte Mediziner hat sich in vielen Jahren seiner Tätigkeit auf die Behandlung von jungen Epileptikern verschrieben. Der Kinder – und Jugendarzt, der nun offziell zwar im Ruhestand ist, möchte in der Onlinekonferenz seine Erfahrungen in der Behandlung von epileptischen Kindern teilen. Nicht immer waren seine Methoden konventionell, aber oft konnte er mit neusten Methoden gute Behandlungserfolge erzielen. Professor Dr. Kurlemann bietet besonders den Eltern von erkrankten Kindern einen interessanten Vortrag.

Neben den Medizinern und Forschern werden auch Betroffene, Ernährungsexperten und Lifecoaches interessante Vorträge rund um das Thema Epilepsie anbieten. Das vielseitige Programm bietet einen interessanten Einblick und Hilfestellung für Betroffene und deren Angehörige.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*