Lehrer Online-Kongress

Lehrer:innen Online-Kongress 2022

Datum/Zeit: 03.05.2022 - 12.05.2022

Mit dem kostenlosen Online-Kongress Ziemlich beste Lehrer:innen hat Andreas Reinke etwas Wundervolles geschaffen: 30 Expert:innen haben sich zum Ziel gesetzt, Lehrer:innen zu stärken und Eltern zu sensibilisieren. 

Du bist Lehrer:in oder Elternteil und an Schulentwicklungen interessiert? Dann melde dich jetzt an. Auf dich warten 10 Tage voller Impulse, Mutmach-Geschichten, Wertschätzung:  

Kostenlose Anmeldung unter:

Anmeldung & Infos zum Lehrer Kongress*

Wer sind die ziemlich besten Lehrer:innen? Sind es die perfekten, stets kontrollierten, gut gelaunten Lehrer:innen? Eierlegende Wollmilchsäue, die immer wissen, was sie wollen und “den Laden” im Griff haben? Fachkräfte, die unentwegt Lösungen aus dem Hut zaubern und Konflikte freundlich aus der Welt lächeln? 

Der Kongressveranstalter Andreas Reinke meint: 

“Unsere Schüler:innen brauchen keine perfekten Lehrer:innen, Sie brauchen Lehrer:innen,  die junge Menschen mögen und Verantwortung übernehmen. Für sich und die eigenen persönlichen Grenzen. Für die Qualität des Miteinanders. Für das, was im Alltag gelingt und manchmal eben auch nicht gelingt. Dieser Kongress richtet sich an Lehrer:innen, die junge Menschen auf Augenhöhe begleiten wollen.”

Melde dich jetzt kostenlos an und tauche ein in Expert:innen-Gespräche zu Themen wie:

  • Wie kann ich als Lehrer:in Verantwortung für mich und meine Grenzen übernehmen?
  • Was sind meine Haltungen als pädagogische Fachkraft?
  • Wie kann ich mit Schüler:innen und Eltern in einen gleichwürdigen Kontakt kommen? 
  • Was gehört zu meiner Integrität und wie kann ich aus meiner Integrität heraus Führungsverantwortung übernehmen? 
  • Wie kommt es, dass ich immer wieder Dinge tue, die eigentlich gar nicht zu meinen Werten passen? 
  • Wie kann ich die Lehrkraft sein, die ich sein möchte? 
  • Was sind mögliche Ursachen für toxische Konflikte und Verhaltensauffälligkeiten? 

Weitere Informationen zum Kongress und die Möglichkeit zur kostenlosen Anmeldung findest du hier: 

Lehrer Kongress

Zum Veranstalter Andreas Reinke

Andreas Reinke (ca. 15 Jahre Erfahrungen als Lehrer) unterstützt seit vielen Jahren Lehrer:innen und Schulen, die Verantwortung übernehmen (wollen) für die Qualität der schulischen Beziehungen. Über familylab (gegründet vom dänischen Familientherapeuten Jesper Juul) wurden seine beiden Bücher “Das wird Schule machen – Kein Bildungssystem kann besser sein als seine Lehrer” und “VertrauensBildung – Wege aus der Schulangst” veröffentlicht. Im Beltz-Verlag erscheint im Sommer sein neues Buch “Ziemlich beste Lehrer:innen – wertschätzend, gleichwürdig, respektvoll”. 2019 gründete Andreas Reinke das relationSHIP, um pädagogische Fachkräfte und Eltern zu begleiten.

Kostenlose Anmeldung unter:

Anmeldung & Infos zum Lehrer Kongress*

Andreas Reinke hat seine Beziehungen in der Schulszene genutzt, um Expert:innen zu fragen, wie Lehrer:innen Verantwortung für sich, die Qualität der Beziehungen und die Anforderungen des Schulalltags übernehmen können. Herausgekommen sind 30 Gespräche zu Themen wie:

  • Haltungen 
  • Selbstführungskompetenz
  • Beziehungen zwischen Lehrer:innen und Eltern / Schüler:innen
  • Perspektivenwechsel
  • Führung und Gleichwürdigkeit
  • Umgang mit Druck
  • Lern- und Lebensort Schule 
  • Integrität 

Der Veranstalter Andreas Reinke ist ehemaliger Lehrer, familylab-Seminarleiter, Autor, Gründer und Leiter des relationSHIP. Er meint: 

“An unseren Schulen arbeiten so viele wunderbare Lehrer:innen. Diese brauchen keine Besserwisseri. Sie brauchen Wertschätzung, Empathie, Ermutigung. Das ist die Haltung, mit der ich diesen Online-Kongress veranstalte. Um unsere Schulen weiterzuentwickeln, müssen gerade wir Lehrer:innen Fragen zulassen, die mit uns und unserer Integrität zu tun haben. Schulentwicklung beginnt in uns! Unser Ziel muss ein gleichwürdiges, inklusives, dialogisches Leben und Lernen sein.” 

Du bist Lehrer:in und willst die Extra-Portion Wertschätzung, Empathie, Ermutigung?

Du bist Mutter / Vater und willst ein feineres Gespür dafür bekommen, wie Lehrer:innen “ticken” und was an unseren Schulen los ist? 

Kategorien

Klicke hier, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.